Balkon gestalten – Auf was ist zu achten!

Allgemein
Pin it

Garten und Balkon gestalten – Das solltet ihr beachten

Einen Balkon gestalten oder riesigen Garten anlegen, beides will gekonnt sein. Man will den Blick in den Himmel zu purer Erholung machen. Gerade deswegen sollte der Garten oder Balkon vorteilhaft und gemütlich eingerichtet werden. Hier die passenden Balkon Garten Ideen.

balkon gestalten

Balkon Garten anlegen. Was sollte jeder Balkon haben?

Ein schöner Balkon verlangt vor allem Planung und frische innovative Ideen. Um den perfekten Wohlfühltempel zu errichten, könnt ihr mit Möbeln, Balkongemüse und verschiedenen Dekoideen eure Vorstellungen umsetzen.

Damit euer Balkon natürlich und erholend wirkt, könnt ihr folgende Elemente zur Gestaltung nutzen:

Balkon gestalten für Anfänger:

  • Balkonpflanzen
  • Kräutergarten und verschiedene Obstbäumchen

Blühende Pflanzen schenken dem Balkon in der Stadt die Schönheit einer natürlichen grünen Ecke. Um sich beim Kaffee am Nachmittag oder mit Freunden am Abend etwas Erholung zu gönnen, eignet sich ein frischer grüner Balkon perfekt. Dazu könnt ihr verschiedene Blühpflanzen nehmen. Falls ihr nur einen kleinen Balkon, z.B. in der Stadt habt, tun es Hängepflanzen und kleine Balkonblumen genauso gut.

Mittels kleiner Pflanzen zum perfekten Balkon- Gemüseanbau Balkon

Viele Obst- und Gemüsesorten gibt es als Mini- Variante. Was ihr auch machen könnt, ist in einem Pflanzkübel die Lieblingskräuter anbauen. Diese ergeben nämlich eine sehr schöne Deko. Wenn ihr über einen größeren Balkon verfügt, kann die Fläche mit Topfpflanzen und verschiedenen Steinfiguren aufgelockert werden.

Welche Pflanzen eignen sich gut um einen modernen Balkon gestalten zu können?

Einen Garten anlegen kann jeder, aber wie macht man es richtig?

Da ein Balkon über wenig Platz verfügt, solltet ihr bei eurem Balkon Gemüsegarten auf Paprika oder Kräuter zurückgreifen. Die Paprikapflanze gibt es als Zwerg- Variante, weswegen sie besonders vorteilhaft für den Gemüseanbau auf dem Stadtbalkon ist. Außer Paprika eignen sich auch andere Gemüsesorten, wie beispielsweise Tomaten, Erbsen und sogar der Eichblattsalat sehr gut als Kübelpflanzen. Obstliebhaber können Zwergbäumchen im Topf pflanzen.
Obst und Gemüse auf dem Balkon anbauen ist einfacher als man annimmt. Um einen eigenen Balkon Garten gestalten zu können, braucht ihr kein besonderes Fachwissen. Folgende Tipps werden reichen:

  • Erde düngen und große Behälter nutzen
  • Ausreichen Sonnenlicht
  • Luftzufuhr

Um schöne und vor allem gesunde Pflanzen zu kriegen, solltet ihr die Erde vorher mit reifem Kompost bereichern. Die Nutzung von Düngermittel führt zwar zu einem schnelleren Wachstum der Pflanzen, dies ist aber nicht obligatorisch.
Die Behälter für einen perfekten Gemüsebeet Balkon sollten mindestens 10 Liter fassen und aus Holz oder Kunststoff sein. Der Grund: mit mehr Platz fühlen sich die Pflanzen wohler und wachsen schneller. Wahlweise könnt ihr Balkonkästen bepflanzen und anreihen oder aufhängen.

Gemüse pflanzen Balkon

Liste der besten Gemüsesorten die sich gut für den Balkonanbau eignen

  • Tomaten
  • Paprika
  • Radieschen
  • Zuckererbsen
  • Möhren
  • Salat

Welche Möbel sind für den Balkon geeignet?

Für einen kleinen Balkon eignen sich vor allem Klappmöbel gut. Sie nehmen weniger Platz ein. Wer es gemütlicher mag, kann ein Sofa aus Europlatten nehmen. Wichtig bei den Möbeln ist, dass sie robust genug sind, um dem Wetter draußen standzuhalten. Im Internet könnt ihr Balkonmöbel günstig und eurem Geschmack entsprechend bestellen.

Teppich für Balkon

  • robust
  • optisch angenehm

Außer den Pflanzen und Möbeln stellt sich bei der Balkondekoration auch die Frage nach dem Balkon Bodenbelag. Wo früher der Kunstrasen herhalten musste, greift man heute immer mehr zum Kunstteppich. Nicht nur der Look zählt, sondern auch die Pflege.
Stilbewusste unter euch kennen den nodernen Look des Stadtbalkons. Loungemöbel auf einer schönen farbigen Teppichmatte. Wer einen Balkon mit Steinfußboden hat, wird sich besonders über einen Teppich freuen. Im Sommer erwärmt sich dieser nämlich nicht so stark wie die Steine darunter, während er im Winter für warme Füße sorgt.
Was die Zusammensetzung des Teppichs angeht, solltet ihr darauf achten, dass er aus Kunststofffasern und UV- beständig ist. Modelle aus Baumwolle oder Sisal saugen zu viel Feuchtigkeit auf, weswegen sie sich nicht als Outdoor Teppich eignen. Sehr praktisch auch Steckbare Balkon Holzfliesen.

Welche Farben schenken dem Balkon eine warme Atmosphäre?

Ganz nach eurem Geschmack, könnt ihr mittels Farben euren individuellen Stil in die Balkongestaltung einbringen.
Für einen frischen Look kann man mit blauen Kissen oder verschiedenen grünen Accessories den Balkon verschönern.
Wenn ihr aber lieber eine einladende und sanfte Stimmung haben wollt, solltet ihr orange und gelbe Akzente setzen, ganz egal ob in Form von Bildern, Kissen, Teppichen, Pflanzen u.s.w.

Terrassen Ideen – Warum sollte man einen natürlichen Sichtschutz pflanzen?

Die Antwort ist ganz einfach- weil es besser aussieht. Wozu einen Zaun errichten, wenn man stattdessen eine natürliche Hecke oder winterharte Balkonpflanzen nehmen kann? Grün kommt immer mehr in Mode und man setzt auch bei der Balkonbepflanzung auf natürliche und dezente Details. Verschiedene Terassen Ideen findet man auh im Netz. Voll im Trend sind auch die Schilfrohrmatten und dienen sehr schön als Sichtschutz.

Besonders geeignet als robuster und pflegeleichter natürlicher Sichtschutz sind Bambus oder Kirschlorbeer. Falls ihr aber mehr auf winterharte Hecken steht, empfiehlt sich für euch die Photinia-Hecke. Das grüne Blattwerk geht über in einen roten Austrieb. Optisch auf jeden Fall ein Highlight. Ihr seht Balkon gestalten ist mit ein bischen Übung gar nicht mal so schwer. Also los gehts!

Views – 1980